28. Mai 2013

"Blood Magic" von Tessa Gratton

Kurzrezension
Originaltitel: Blood Magic
Autor: Tessa Gratton
Deutscher Titel: Blood Magic
Preis: 17,99€
Seiten: 448 Seiten 
Reihe: Einzelband

Zum Inhalt:
Silla findet ein Zauberbuch, dessen Inhalt von ihrem inzwischen toten Vater verfasst wurde. Die Zaubersprüche darin werden alle mit Blut ausgeführt und die Magie wirkt berauschend.
Nick, der neue Nachbar, kennt die Blutmagie schon lange, meidet sie aber, da seine Mutter deswegen verrückt geworden ist.
Während sie versuchen, mehr über die Magie zu erfahren, kommen sie dem grausamen und ungeklärten Tod von Sillas Eltern auf die Spur ...

Meinung:
Ich habe bei diesem Buch eigentlich nichts Bestimmtes erwartet, und es war trotzdem anders.
In dem Buch geht es nicht viel um Liebe, darum dauerte es nicht lange, bis Nick und Silla eine Beziehung hatten. Für mich ging das etwas zu schnell. Ansonsten habe ich nichts zu den beiden zu sagen.
Aber Josephine ... zunächst fand ich sie sehr interessant, doch nach und nach wurde sie mir immer unheimlicher.
Insgesamt: Ein klein bisschen besser als mittelmäßig.

Bewertung:
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen