17. Mai 2013

"Die Poison Diaries 2" von Maryrose Wood

Kurzrezension
Originaltitel: The Poison Diaries 2
Autor: Maryrose Wood
Deutscher Titel: Die Poison Diaries 2
Preis: 14,99€
Seiten: 272 Seiten 
Reihe: Die Poison Diaries Band 2

Zum Inhalt:
Weed ist gegangen als Jessamine krank war. Ihr Vater sagt ihr, er sei einfach geflohen, aber Jessamine glaubt ihm nicht. Sie ist sich sicher, dass Weed einen guten Grund zum Gehen hatte. Sie nimmt dem Giftprinzen Oleander das Versprechen ab, dass er sie zu Weed bringt. Dafür muss sie nur ihre Mutter rächen, dann beginnt sie ihre Reise.
Als Weed zu Hulne Abbey zurückkehrt, ist Jessamine fort und ihr Vater tot. Er reist mit dem Schiff nach Italien um den Orto botanico di Padova zu finden, da er hofft, von den Pflanzen dort zu erfahren, wo seine Geliebte ist …

Meinung:
Jessamine ist mir nicht besonders sympathisch, weil sie irgendwie schwach und sehr naiv ist. Sie vertraut dem Giftprinzen und er nutzt es aus. Warum hört sie überhaupt auf ihn? Und einerseits will sie Weed treffen, aber andererseits auch wieder nicht, weil sie nicht möchte, dass er sie so sieht oder sie nicht mehr liebt, weil sie eine Mörderin ist und so weiter. Dabei sucht er sie die ganze Zeit. Es ist zum Ausrasten!
Aber gerade das macht das Ganze spannend :)

Bewertung:


Kommentare:

  1. Schade, dass der dritte Band abgesagt wurde :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Finde ich auch :(
      Ich dachte erst, es würden nur zwei Bände werden, und dann endet das Buch mit einem solchen Cliffhänger ...
      Ich finde es immer ätzend, wenn Reihen so mies unterbrochen werden

      Löschen