4. März 2015

[Monatsrückblick] Februar 2015

Geschafft habe ich in diesem Monat 11 Bücher, eins davon ein re-read. Ansonsten noch ein Hörbuch ("Die Unwahrscheinlichkeit von Liebe").
Von den Büchern jedenfalls:


2 ( bzw. 3) x rote Rose

7 x orangene Rose

1 x grüne Rose

  • "Flammen über Arcadion" und "Im Schatten des Mondkaisers" von Bernd Perplies - Das erste war ein re-read, ich wollte noch möglichst viel wissen und ich hatte eine ganze Menge vergessen. Band zwei war auch sehr gut, aber weil ich soo lange damit gewartet habe, das Buch zu lesen, fand ich nicht mehr so spannend. Jetzt lese ich das letzte Buch. (rote Rose) und orangene Rose
  • "Vollendet - Die Rache" von Neal Shusterman - Diese Reihe liebe ich wirklich. Es kommt mir einerseits o vor, als würde es immer besser werden, aber die ersten beiden waren auch mindestens so gut wie dieses Buch ^^ Ich hoffe, die Fortsetzung erscheint sehr bald auf Deutsch! *Rezi hier*  rote Rose
  • "Bunker Diary" von Kevin Brooks - siehe Flop des Monats grüne Rose
  • "Red Rising" von Pierce Brown - siehe Top des Monats rote Rose
  • "Mythos Academy - Frostkiller" von Jennifer Estep - Eine Reihe, die ich nun beendet habe, und die mir insgesamt ziemlich gut gefiel.  orangene Rose
  • "Zeitsplitter - Die Jägerin" von Cristin Terrill - Der Anfang war sehr verwirrend und dann blieb es halb verwirrend und langsam wurde es besser, aber eigentlich wusste man erst ganz am Ende, was geschah. Und das Ende war komisch und es war komisch und die Wiederholungen machen hoffentlich deutlich, wie verwirrend es war. orangene Rose
  • "Wie Blut so rot" von Marissa Meyer - Eine sehr schöne Fortsetzung, und der nächste steht auch schon hier und wird bald gelesen! orangene Rose
  • "Age of X - Gameboard of the Gods" von Richelle Mead - Das stand lange hier rum, obwohl ich Richelle Mead sehr mag. Aber dann gab es eine Leserunde und das war die Gelegenheit, es mal zur Hand zu nehmen. War richtig gut ^^ orangene Rose
  • "Red Queen" von Victoria Aveyard - Erstmal muss ich damit prahlen - hab es nicht aufm SuB liegen lassen, sondern sofort gelesen :D Also, es gefiel mir ziemlich gut, es war anders als erwartet, Mare war nicht gerade die sympathischte Protagonistin und wiederholte ständig "Anyone can betray anyone", was nicht wenig über dieses Buch aussagt. orangene Rose
  • "Unraveling You" von Jessica Sorensen - Das hat mir Ella&Micha und Lila&Ethan stark gespoilert xD Das ist ziemlich süß, aberwas mir nicht ganz gefiel, war die Protagonistin Lyric. Sie war zu fröhlich, zu übertrieben, zu positiv, wie ein Kind und das mochte ich nicht so sehr. orangene Rose

Top des Monats
Flop des Monats
Der Flop des Monats wurde leider "Bunker Diary".
Dabei fand ich das Buch nicht wirklich schlecht, aber es hatte irgendwie keinen Sinn. Da sind diese Leute eingesperrt und was will man dann wissen? Natürlich den grund dafür! Aber nein, das Buch endet ohne dass man irgendwas erfährt. Stattdessen gab es ganz viele unnötige Informationen. Da ich eine relativ hohe Meinung von kevin Brooks habe, nehme ich optimistisch an, dass das ganze Buch so etwas wie eine Allegorie ist, für das Leben, weil wir nicht wissen, wie wir herkamen und was Gott mit uns vorhat oder so. Keine Ahnung.

Top des Monats ist eindeutig "Red Rising"!
Das Buch hatte echt alles, was man sich wünschen kann. Spannung, ein bisschen Gewalt, ganz viele überraschende Wendungen und vor allem ein starker, schlauer, beeindruckender Hauptcharakter. Dieses Buch empfehle ich jedem, egal was das Lieblingsgenre ist!

Auf meinem SuB: 41
Ungelesene Bücherei-Bücher: 4
Seiten im Monat: 4700 +
Durchschnittlich am Tag: 160 +
Geschriebene Rezensionen: 1
Die Neuerscheinungen im März gibt es HIER.

Kommentare:

  1. Red Rising fand ich auch genial und freue mich, dass es schon bald weitergeht. Teil 2 soll aber mit einem richtig fiesen Cliffhanger enden.
    Die Vollendet-Reihe liebe ich auch, bisher bin ich aber noch nicht zu Teil 3 gekommen. Aber wenn Shusterman sein bisheriges Niveau hält, wird mich dieses Buch bestimmt auch wieder flashen.
    Schade dass du Zeitsplitter eher verwirrend fandest. Ich liebe solche Geschichten, und es wird (zumindest auf Englisch) noch ein Prequel geben, welches zeigt, was Em passiert ist, bevor sie im Gefängnis gelandet ist.

    AntwortenLöschen
  2. Red Rising lese ich als nächstes. Top des Monats klingt ja vielversprechend <3
    Freue mich schon drauf.
    Red Queen werde ich auch lesen. Ich warte aber auf die Übersetzung. Soll meines Wissens im Mai erscheinen.
    Wünsche dir ebenso viel Erfolg für den März.
    Chrissi

    AntwortenLöschen