28.01.2016

Neuerscheinungen Februar 2016

"Anima - Schwarze Seele, weißes Herz" von Kim Kestner

Für Abby ist es die schönste Zeit des Jahres! Jeden Sommer verbringt sie mit ihrer Familie die Ferien im Nationalpark Acadia. Doch diesmal wird die Idylle überschattet: Der zur Unterhaltung engagierte Magier Juspinn fasziniert die Feriengäste nicht nur mit seiner Show - er scheint sie zu manipulieren. Mit Schrecken muss Abby feststellen, wie sich ihre Familie und Freunde mehr und mehr zum Schlechten verändern. Besonders ihre Schwester Virginia ist auf einmal wie von Sinnen. Abby selbst spürt nicht nur die Anziehungskraft des Fremden, sondern auch die Gefahr, die von ihm ausgeht. Juspinn scheint auf der Suche zu sein, nach etwas, das nur sie ihm geben kann.
Die Geschichte einer undenkbaren Liebe im Kampf gegen die größten Mächte der Welt.

Erscheint am 1. Februar 2016

"Bis du mir gehörst" von Melissa Marr

Jessup ist ein stinkreiches, spießiges Kaff. Der sicherste Ort der Welt. Dachte Eva. Dachten alle. Doch dann wird Eva eines Abends von einem Auto angefahren und kurz darauf werden zwei Mädchen ermordet. Die Polizei ist sicher, dass in Jessup ein Killer sein Unwesen treibt - ein Killer, der es auf Eva abgesehen hat. Und er wird nicht aufgeben, bis sie ihm gehört.

Erscheint am 1. Februar 2016





"Deep Blue Eternity" von Natasha Boyd

Als Olivia Baines zwölf Jahre alt war, wurde ihre ältere Schwester Abby von einem Unbekannten ermordet. Sechs Jahre später leidet Olivia immer noch schwer unter dem Ereignis. Der Schmerz ist so stark, dass sie nur einen Ausweg sieht: Sie flüchtet an einen Ort, wo ganz sicher niemand nach ihr suchen wird. Das verlassene Cottage ihrer Großmutter liegt auf Daufuskie Island, im Südosten der USA. Doch Olivia hat nicht damit gerechnet, dass das Cottage bereits bewohnt ist. Tom ist alles andere als begeistert, als sie auf der Insel auftaucht. Die junge Frau erinnert ihn an das dunkelste Kapitel seiner Vergangenheit, vor dem er seit sechs Jahren davonläuft … und das ihn jetzt eingeholt hat.

Erscheint am 4. Februar 2016

"Menduria - Das Gefüge der Zeiten" von Ela Mang

Seit beinahe zwei Jahren versucht Lina nun, einen Weg zurück nach Menduria zu finden. Lina und Benjamin sind mittlerweile fast 18 Jahre alt und haben beide das Abitur hinter sich gebracht. Als Benjamin für ein Praktikum nach England geht, und Linas Eltern auf Reisen sind, geschieht, worauf Lina schon nicht mehr zu hoffen gewagt hat. Ein Tor nach Menduria öffnet sich. Der Andavyan Drogonn kommt, um sie zu holen. Aber es ist die Vergangenheit, in die er Lina mitnimmt, in der Darian sie noch nicht kennt und sie erneut um seine Liebe kämpfen muss.

Erscheint am 12. Februar 2016

"Zorn und Morgenröte" von Renée Ahdieh

Sharzad hat ihre beste Freundin an den Kalifen verloren und nun will sie nur noch eins: ihre Freundin rächen. Und so meldet sie sich freiwillig, um den jungen Herrscher zu heiraten. Doch sie hat nicht vor zu sterben. Sie möchte überleben und den Mann töten, der ihr die Freundin genommen hat. Im Angesicht der Morgenröte beginnt sie, ihm eine Geschichte zu erzählen. Und tatsächlich: Sharzad bekommt einen Tag Aufschub. Doch mit den Geschichten und den Nächten, die vergehen, muss sie erkennen, dass Chalid nicht das Monster ist, für das ihn alle halten. Sharzad fühlt, dass sie dabei ist, sich ausgerechnet in den Mann zu verlieben, den sie so sehr hassen möchte ...

Erscheint am 12. Februar 2016

"Die Überlebenden - Blut und Feuer" von Alexandra Bracken

Seit Ruby übersinnliche Fähigkeiten besitzt, geht sie durch die Hölle. Denn die Regierung hat es auf Menschen wie sie abgesehen und greift Ruby und ihre Gruppe immer wieder an. Aber sie geben nicht auf und haben sogar einen Gefangenen genommen. Der allerdings wird immer mehr zu einer großen Gefahr für sie alle. Es handelt sich um Clancy Gray, den Sohn des Präsidenten – und auch er verfügt über ähnliche Fähigkeiten wie Ruby. Allein sie kann seine manipulativen Kräfte im Zaum halten. Nur ein unachtsamer Moment und Clancy könnte die ganze Mission und ihrer aller Leben in Gefahr bringen ...

Erscheint am 15. Februar 2016

"Falling Kingdoms - Lodernde Macht" von Morgan Rhodes

Cleiona von Bellos und ihr Verbündeter, der wagemutige Rebell Jonas, haben eine bittere Niederlage erfahren: Ihr Plan, den Tyrannen Gaius zu stürzen, endete in einem Blutbad – und Cleo wurde gezwungen, dessen Sohn Magnus zu heiraten. Doch es gibt einen Hoffnungsschimmer: Cleo ist im Besitz eines Rings, mit dessen Hilfe sie die uralte Magie der Elementia lenken kann – der Schlüssel, um ihren Thron zurückzuerobern. Aber auch Blutkönig Gaius weiß um die Elementia und geht über Leichen, um die übernatürlichen Kräfte für seine Ziele zu nutzen. Und auch zwei skrupellose Neuankömmlinge aus einem fernen Reich streben nach der unendlichen Macht ...

Erscheint am 15. Februar 2016

"Der Herr des Feuers" von Adrian Leschek

Sein Gott hat ihm den Mord an einem verkrüppelten Mönch befohlen, und Dolch gehorcht. Als gläubiger Mensch zweifelt er nicht an der Rechtmäßigkeit seines Tuns. Aber ausgerechnet die Gebote seines Glaubens führen zu seinem Versagen, und sein Opfer entkommt. Nutzte der flüchtige Mönch dunkle Magie, um Dolch zu manipulieren? Doch nicht der verkrüppelte Mönch selbst ist das Problem, sondern sein Wissen über die Ankunft des Feuers. Dieses wird nicht nur Dolchs Glauben erschüttern, sondern das Gefüge der Welt zerschmettern – sollte Dolch seine Verbreitung nicht verhindern können.

Erscheint am 15. Februar 2016


"Every Kiss - Herz zu verlieren" von Christina Lee

Die zwanzigjährige Studentin Avery Michaels will mit Dates und festen Beziehungen nichts zu tun haben. Niemals wird sie – wie ihre Mutter – ihr Glück von einem Mann abhängig machen. Als sie auf einer Party den super heißen Tattoo-Künstler Bennett kennenlernt, will sie ihn – für eine Nacht. Doch Bennett lässt sie abblitzen. Er ist auf der Suche nach der großen Liebe, und er will mehr als nur ein Abenteuer für Avery sein. Als die beiden sich wider Erwarten immer näherkommen, erkennt Avery: Sie muss Bennett gehen lassen – oder ihm endlich ihr Herz öffnen.

Erscheint am 15. Februar 2016

"Das Licht von Aurora - Im Schatten der Welten" von Anna Jarzab

Verzweifelt versucht Sasha zurück nach Aurora und zu ihrer großen Liebe zu gelangen. Aber in der Parallelwelt wartet nicht nur Thomas sehnsüchtig auf sie, sondern auch Selene, die dringend Sashas Unterstützung benötigt. Doch um Selene zu helfen, müsste Sasha das Königreich erneut verlassen. Soll sie ihrem Schicksal folgen, auch wenn sie das ihre große Liebe kosten könnte?

Erscheint am 15. Februar 2016



"Infernale" von Sophie Jordan

Von klein auf hörte ich Wörter wie begabt. Überdurchschnittlich. Begnadet. Ich hatte all diese Wünsche, wollte etwas werden. Jemand. Niemand sagte: Das geht nicht. Niemand sagte: Mörderin. Als Davy in einem DNA-Test positiv auf das Mördergen Homicidal Tendency Syndrome (HTS) getestet wird, bricht ihre heile Welt zusammen. Sie muss die Schule wechseln, ihre Beziehung scheitert, ihre Freunde fürchten sich vor ihr und ihre Eltern meiden sie. Aber sie kann nicht glauben, dass sie imstande sein soll, einen Menschen zu töten. Doch Verrat und Verstoß zwingen Davy zum Äußersten. Wird sie das werden, für das alle Welt sie hält und vor dem sie sich am meisten fürchtet – eine Mörderin?

Erscheint am 15. Februar 2016


"Panthersommernächte" vom Bettina Belitz

Unter Ninas Bett liegt ein schwarzer Panther. Eine lebendige, wilde Raubkatze, die urplötzlich in der Kleinstadt aufgetaucht ist und die Bürger in Angst und Schrecken versetzt. Während draußen schon der Schützenverein zur Jagd auf „die Bestie“ bläst, ist es Nina gelungen, Kontakt zu dem Tier aufzunehmen. Sie spürt den geheimnisvollen Zauber des Panthers, der sich sogar von ihr berühren lässt. Aber ein Panther ist kein Schmusekätzchen. Er braucht Freiheit und vor allem täglich jede Menge frisches Futter. Hilfe bekommt Nina von ihrem Klassenkameraden Lionel. Ausgerechnet, denn Lionels Vater ist der Anführer der Panther-Jagdgesellschaft.

Erscheint am 15. Februar 2016

"Diamantkrieger-Saga - Damirs Schwur" von Bettina Belitz

Die 17-jährige Sara hat ihre Seele an die Hydra verkauft – jene düstere Unterwelt, für die sie als Meisterdiebin arbeitet und wertvollen Diamantschmuck aus den Villen der Reichen stiehlt. Was mit den Diamanten geschieht, interessiert Sara nicht – bis der mysteriöse Damir in den Katakomben der Unterwelt auftaucht. Die beinah magische Anziehungskraft zwischen den beiden weckt in Sara übermenschliche Fähigkeiten, von denen sie bisher nichts ahnte. Die Fähigkeiten einer Diamantkriegerin. Ein gefährlicher Wandlungsprozess setzt ein, an dessen Ende Sara sich entscheiden muss, auf welcher Seite sie steht: auf der des Lichts oder des Schattens.

Erscheint am 22. Februar 2016


"Shadow Falls After Dark - Im Dunkel der Nacht

Vampir-Mädchen Della Tsang weiß nicht, wo ihr der Kopf steht. Alles scheint aus den Fugen geraten zu sein: Chase Tallman, der Junge, in den sie sich verliebt hat, ist spurlos verschwunden. Die FRU - für die Della unbedingt als Ermittlerin arbeiten will - zweifelt an ihrer Loyalität. Und der Mordverdacht, der auf ihrem Vater lastet, scheint die Familie langsam auseinanderzureißen. Della wird klar, dass sie jetzt Himmel und Hölle in Bewegung setzen muss, um das Verbrechen endlich aufzuklären. Vielleicht kann der Geist ihrer Tante noch einmal helfen …
Tief in ihrem Herzen hofft Della, dass sich auch Chase wieder bei ihr meldet, wenn sie erst mal das Shadow Falls Camp verlässt und nicht mehr unter der ständigen Aufsicht des Campleiters Burnett steht. Denn welches Geheimnis verbirgt Chase eigentlich? Und wird es für ihn und das Vampir-Mädchen Della endlich ein Happy End geben?

Erscheint am 25. Februar 2016

"KILL - Das Spiel" von Eve Silver

Miki Jones fühlt sich immer noch schuldig, weil ihr Vater nach einem Unfall im Krankenhaus und ihre beste Freundin im Koma liegt. Ihre eigene Existenz wird beherrscht vom Willen des allwissenden, unsterblichen Komitees, das Raum und Zeit kontrolliert und sie jederzeit ohne Vorwarnung in das tödliche Spiel gegen die außerirdischen Drow zieht, angeblich, um dadurch das Überleben der Menschheit zu sichern. Werden Miki und ihr Freund Jackson die Drow endgültig besiegen? Und was passiert dann mit dem Komitee?

Erscheint am 25. Februar 2016
"Darkmere Summer" von Helen Maslin

Der Plan war: Sommer, Sonne – und Leo. Schließlich hat Kate seine Einladung auf das alte Schloss nur angenommen, damit sie Zeit mit ihm verbringen kann. Doch seit sie und Leos Freunde in Darkmere sind, ist die Stimmung seltsam. Trotz der idyllischen Umgebung kommen die dunkelsten Seiten in ihnen zum Vorschein. Ist das Schloss wirklich verflucht? Kate fängt an zu recherchieren und stößt dabei auf das Tagebuch von Elinor. Ein Mädchen, das 1825 voller Hoffnung nach Darkmere kam. Und dort die Hölle auf Erden erlebte ...

Erscheint am 26. Februar 2016

27.01.2016

Neuzugänge November 2015 bis Januar 2016

Acht neue Bücher über drei Monate. Nicht viel. Aber ich habe auch nicht viel gelesen, und war auch in den Tauschthreads nicht so aktiv.

21.01.2016

Lesejahr 2015

 Wie auch in den letzten Jahre mache ich es wieder wie Tanja, denn ihre Version des Jahresrückblickes mag ich einfach am liebsten ^^


EINS: Welches ist das beste Buch, das du 2015 gelesen hast?
(Bis zu drei Bücher sind erlaubt!)
Red Rising war einfach DAS Jahreshighlight für mich. Ich hab es schon im Januar gelesen und alle anderen Bücher standen in seinem Schatten. Es war perfekt, in jeder Hinsicht. Ich kann es wirklich nur empfehlen und euch hinterherschmeißen (was nicht heißt, dass ich mit Büchern schmeiße).
Nur leider gab es da Probleme mit den Fortsetzungen, mehr dazu bei - zehn ↓ -

Verliebe dich nie in einen Rockstar gehört eigentlich nicht zu meinem Beuteschema, aber es war so günstig, dass ich es holen musste. Dazu nochmal bei - sieben ↓ -

  Bin endlich mal auf dem aktuellen Stand, nach dem ich Band Zwei erst las, als der dritte erschien, und den dritten, als der vierte rauskam .. Aber nach dem Ende von Heir of Fire konnte ich Queen of Shadows nicht lange warten lassen. Und jetzt muss ich auf das nächste Buch WARTEN. Das gefällt mir nicht. Echt nicht. Denn die Reihe wird wirklich von Buch zu Buch besser.
 

ZWEI: Welches ist das schlechteste Buch, das du 2015 gelesen hast? 
(Bis zu drei Bücher sind erlaubt)


 
Bunker Diary hat mich echt fertig gemacht. Ich fand es stellenweise wirklich spannend aber die letzten hundert Seiten und vor allem das Ende haben das Buch echt zerstört und mich ziemlich angepisst.

Die Geschichte in Eistochter war irgendwie seltsam, nicht gerade verständlich und vor allem die Liebesgeschichte war öde. Aber das war das ganze Buch.

 DREI: Auf welches Buch hast du dich 2015 am meisten gefreut?

Das müsste dann wohl Red Queen sein. Schon Monate vor dem Erscheinen hat ein befreundeter Blogger davon geredet und es landete sofort auf meiner Wunschliste. Und ich habe es dann vorbestellt und schon zehn Tage nach dem Erscheinen hatte ich es gelesen, dabei liegen Bücher bei mir meistens Monate lang auf dem SuB. Na ja, letzendlich war ich schon etwas enttäuscht, aber ich hatte mich echt sehr drauf gefreut :D

VIER: Welches Buch wolltest du 2015 unbedingt lesen, hast es aber nicht geschafft und wirst das daher 2016 nachholen?



Mir haben die Auserwählten ja super gut gefallen, da musste auch Der Game Master sofort einziehen. Jetzt besitze ich es schon seit zehn Monaten und hab es immer noch nicht gelesen.
 Aber ich freu mich schon drauf, hehe :D
Es gibt noch viel mehr von den Büchern, die ich eigentlich letztes Jahr lesen wollte, aber pfff die alle aufzuzählen! Und ich darf ja nur eins nennen.

FÜNF: Nenne zwei Bücher. Eines von dem du 2015 negativ
 und eines von dem du 2015 positiv überrascht worden bist!


Ich dachte, hey, Kevin Brooks ist ein cooler Autor, die Inhaltsbeschreibung  klingt echt interessant, ich frag mich, was dahintersteckt ...
Im Ernst, die Frage, die sich schon im Klappentext stellt ist doch, was es mit dem Bunker auf sich hat. Und was tut Kevin Brooks in Bunker Diary? Ganz großen, doofen Mist, der mich schrecklich enttäuscht hat. Enttäuschung des Jahres!

Eigentlich steh ich ja nicht so sehr auf Liebesgeschichten und Fan von solchem Rockstarzeug bin ich auch nicht. Aber alles an Verliebe dich nie in einen Rockstar ist so perfekt. Mehr dazu nochmal bei ↓ sieben.



SECHS: Was war dein Lieblingscover 2015?
(Nur ein Buch erlaubt!)


Wirklich schönes Cover, finde ich. Sehr schlicht und minimalistisch gehalten, aber doch aussagekräftig. Das Cover von Red Queen zeigt einerseits den Adel und auch das Problem mit dem Blut, denn das Blut des Adels ist silbern, nur sie beherrschen Magie, aber Mare beherrscht trotz rotem Blut Magie.


SIEBEN: Welcher Autor (egal ob dir bereits bekannt oder nicht) hat sich den Titel Lieblingsautor 2015 deiner Meinung nach verdient?



Darf ich vorstellen: Teresa Sporrer!
Sie ist vielleicht nicht allgemein die Lieblingsautorin des Jahres, aber meine auf jeden Fall ^^
Ich bin eigentlich kein Fan von Rockstargeschichten. Und auch auf E-Books steh ich nicht so. Doch dann!
Dann sah ich Verliebe dich nie in einen Rockstar für gerade mal 5€ als Taschenbuch. Und da mich Impress-Titel bisher nicht enttäuscht hatten, kam es sofort in die Tasche.
Wie der Zufall es will musste ich gerade an dem Tag auf der Fahrt nach Hause lange auf den Bus warten und dachte mir, ich schnupper mal rein. Und am Abend hatte ich es dann durch. Die ersten vier Fortsetzungen wurden sofort gekauft und auch bald verschlungen. 
Die Reihe punktet mit großartigen Charakteren und sehr viel grandiosem Humor.
Dazu habe ich Teresa Sporrer auch auf der Frankfurter Buchmesse 2015 kennengelernt und fand sie unglaublich sympathisch ^^




ACHT: Welches Buch hatte 2015 den größten Einfluss auf dich?
(Egal ob negativ oder positiv)

Bin wieder mega unkreativ und nehme Schullektüre ... Ja. Ich weiß.
Wirklich ein Buch mit sehr viel Message und so ... wie bei Schullektüre üblich ist :D
Also das Buch hat mir durchaus gefallen und ich bereue keineswegs es tatsächlich gelesen zu haben und nicht wie einige meiner Mitschüler nur so getan zu haben. Eigentlich lese ich Schullektüren immer, es sei denn ich finde sie wirklich sehr schlimm.






NEUN: Welcher deiner Posts, hat 2015 das meiste Feedback bekommen?

Das ist diese Frage, auf die ich, beim Anblick der Kommentar-Anzahl depressiv geworden, nicht antworten will. Die meisten Kommentare haben die Gewinnspiele. Da habt ihr's.


ZEHN: Was hat dich 2015 Bücher betreffend so richtig rasend gemacht?
(Z.B. Cover-Change, Reihenabruch etc.)

Also Cover-Change und Reihenabbrüche sind inzwischen ja leider nichts besonderes mehr. Inzwischen denke ich mir nur noch: Grrrr, schon wieder?!
Aber mir fällt sogar eine konkrete doofe Sache ein: Die Fortsetzung von Red Rising.
Golden Son sollte April 2015 erscheinen, ich hatte es in der Merkliste und wollte es sofort holen, sobald es erschienen wäre. Aber dann verschwand es plötzlich! Puff, weg das Buch. Es hatte ein Cover, ein Erscheinungsdatum, und dann war es weg.
Im Herbst erschien Red Rising jetzt nochmal als  Taschenbuch, mit einer Version des Originalcovers, und die Fortsetzungen mit neuen deutschen Titeln erscheinen im Juni und September, ebenfalls als Taschenbücher.



  

ELF: Was war Blogtechnisch dein größter Erfolg 2015?
(Darunter könnt ihr so ziemlich alles fassen)

Kein Erfolg. 2015 war für mich ein recht großer Misserfolg, ich habe wieder mal kaum was geschrieben :/
 


ZWÖLF: Was war deiner Meinung nach die beste Buchverfilmung 2015?

(Bis zu drei Filme dürfen genannt werden)


 Ähm na ja, ich brauch gar nicht drei Filme nennen. Ich fand so toll war dieses Jahr Buchverfilmungstechnisch nicht.
Der Marsianer war aber wirklich gelungen. Ich werde das Buch bestimmt auch irgendwann lesen.. :D
 

BONUS-FRAGE: Was hast du abschließend zum Buchjahr 2015 zu sagen?

Ahhhh, wieder kaum Posts im ganzen Jahr, das war ja noch schlimmer als 2014 und ich dachte, schlimmer könnte es gar nicht werden.
Ich würde gerne versprechen, dass es 2016 besser wird, aber jetzt steht mein Abitur an und so ... Also ich denke nicht, dass ich meine Liebe zu Büchern verlieren werde oder den Blog löschen. Es kann aber sein, dass nicht regelmäßig gepostet wird (wie bisher).

17.01.2016

[Rezension] "Sweet Filthy Boy" von Christina Lauren

Autor: Christina Lauren
Originaltitel:
Sweet Filthy Boy
Deutscher Titel:
Sweet Filthy Boy - Weil du mir gehörst
Erscheinungsdatum:
10. November 2015
Preis: 9,99 € (Amazon)(Verlag)
Seiten:
345 Seiten
Verlag:
Mira Taschenbuch
Reihe:
Wild Seasons #1


Für dieses Buch bedanke ich mich bei *BloggDeinBuch* und beim *Mira Taschenbuch Verlag*